eBay – Google Pay Integration soll Millennials ansprechen

0 49

Seit Anfang April steht eBay Nutzern Google Pay als weitere Zahlungsoption zur Verfügung. Dies gilt aber nur für Einkäufe bei Händlern, die an eBay Managed-Payment-Programm teilnehmen.

In Deutschland wird Google Pay also erst ab 2020, wenn das Programm auch hier umgesetzt wird, als Zahlungsmöglichkeit bei eBay verfügbar sein. In Amerika ist die Zahlungsmöglichkeit schon jetzt verfügbar. Nutzer können Google Pay sowohl am Desktop als auch über die Android App oder über das mobile Web nutzen.

Mit der Integration von End-to-End Zahlungsoptionen wie Google Pay und Apple Pay will eBay vor allem die Millennials und die kommende Generation ansprechen, eine Zielgruppe die zunehmend über mobile Geräte und virtuelle Wallets einkauft. Der Zahlungsvorgang soll so unkompliziert wie möglich sein während ein möglichst breites Angebot an Zahlungsdiensten zudem sicherstellen soll, dass jeder Nutzer seinen eigenen Vorlieben gerecht bezahlen kann.

In einem Blogbeitrag sagt Alyssa Cutright (Vice President of Global Payments, Billing and Risk bei eBay) Nutzer sollen nicht mehr darüber nachdenken müssen wie Sie zahlen, im Optimalfall sollte der gewünschte Artikel mit ein paar Klicks gekauft und bezahlt sein. Um das zu verwirklichen, will eBay durch das Anbieten von Services wie Google Pay und den neuen Zahlungsanbieter Adyen dafür sorgen, dass bis 2021 der Großteil aller Zahlungsvorgänge über die Plattform selbst, und nicht über externe Seiten, wie beispielsweise bei PayPal, ablaufen.

Komplett von PayPal lossagen möchte sich eBay aber nicht, mindestens bis 2023 soll der beliebte Anbieter, der kurzzeitig sogar von eBay aufgekauft worden war, noch als Zahlungsoption verfügbar sein. Auch in das Managed-Payment-Programm soll PayPal vorerst aufgenommen werden.

Dass eBay mit der Integration moderner Zahlungsmöglichkeiten auf dem richtigen Weg ist, zeigt am besten die Reaktion der Nutzer: Seit der Einführung von Apple Pay wird laut eBay jeder zehnte Kauf über den Service bezahlt. Dass Google Pay ein noch viel größeres Potenzial birgt, wird spätestens dann klar, wenn miteinbezieht, dass Google mit Android einen Marktanteil von 87% einnimmt.

(Bildquelle: www.ebay.com)

Bewerte diesen Beitrag

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.